Diese Seite verwendet Cookies, deren Verwendung Sie mit dem Click auf "Akzeptieren" bestätigen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter "Mehr".

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Gerabronn.

Wie ist das eigentlich so am Gymnasium Gerabronn? Wie sehen die Räume aus? Wie findet man sich zurecht? Sind die Lehrer nett? Welche AGs gibt es? Diese und andere Fragen beschäftigen die Viertklässler im Hinblick auf die weiterführende Schule. Eltern informieren sich eher über die Sprachenfolge, Hausaufgabenbetreuung oder die verschiedenen Austausche und sonstigen Angebote. Beim Infoabend wurden viele Informationen gegeben, sodass alle Fragen beantwortet werden konnten. Während die Eltern Antworten auf organisatorische Fragen bekamen, konnten die Kinder sich spannende Experimente in den Fachräumen anschauen. Mitglieder der Bio-AG und der Schülerzeitung gaben einen Einblick in das außerunterrichtliche Programm. Die Eltern der Klasse 5b sorgten für das leibliche Wohl.
Abschließend konnten im persönlichen Gespräch während des Rundgangs weitere Informationen eingeholt und ein Eindruck von der Schule mitgenommen werden.
Die Präsentationen und Ergebnisse der Unterstufen-Befragung zum Übergang ans Gymnasium Gerabronn finden Sie hier:

 

Liebe Eltern,

der diesjährige Elternsprechabend findet am Donnerstag, den 06. Februar 2020 von 17.00 bis 21.00 Uhr statt. Genaue Angaben, in welchen Räumen Sie die einzelnen Kolleginnen und Kollegen finden, entnehmen Sie bitte dem kommenden Elternbrief.

Am Donnerstag, dem 30. Januar 2020 hängen ab der großen Pause die entsprechenden Terminlisten im Eingangsbereich des Gymnasiums aus. Dort sollen sich die Schülerinnen und Schüler zum gewünschten Zeitpunkt eintragen. Achten Sie bitte darauf, dass Sie sich zwischen zwei Terminen etwas Zeit lassen, da Sie eventuell eine etwas weitere Strecke vom einen Ort zum anderen zurücklegen müssen.

Der ehemalige Schüler Uli Trump (Abitur 1999) besuchte in seiner Eigenschaft als Leiter einer Physiotherapieeinrichtung in Rot am See das Leistungsfach Sport. Dadurch erhielten die Sportabiturienten einen fundierten und authentischen Einblick in ein mögliches Berufsfeld und konnten manche theoretische Sachfrage mit jemandem erörtern, der tagtäglich mit der Praxis zu tun hat.

So kamen viele Arbeitsbereiche der Physiotherapie, eine mögliche künftige Akademisierung des Ausbildung, die konkrete Funktionsweise eines Gelenkes und deren praktische Wiederherstellung ausführlich zur Sprache. Uli Trump legte seine Sichtweise, beispielsweise zum Faszientraining oder zum aktiv-dynamischen Dehnen dar und zeigte mit einem praktischen Teil, wie wichtige Muskelpartien mobilisiert und gekräftigt werden.

Seite 2 von 68

Go to top