Diese Seite verwendet Cookies, deren Verwendung Sie mit dem Click auf "Akzeptieren" bestätigen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter "Mehr".

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Gerabronn.

Das Gymnasium Gerabronn nimmt regelmäßig mit den sechsten Klassen an dem bundesweiten Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil. Am 6. Dezember fand nun der diesjährige Schulentscheid statt, bei dem Jonas Stephan den ersten Platz belegte.

Neben Jonas Stephan hatten sich auch Leona Fohrer, Eileen Schön und Jana Lockstein für den Schulentscheid qualifiziert. Die Klassenbesten lasen im Musiksaal aus einem selbst ausgewählten Text und aus einem Fremdtext vor.


Teilnehmerinnen des diesjährigen Vorlesewettbewerbs aus der Klasse 6a und 6b: Jana Lockstein, Eileen Schön, Leona Fohrer, Jonas Stephan (v.l.r.)

 

Zu hören war zum Beispiel ein Textauszug aus dem neuen Band der Romanreihe „Plötzlich It-Girl“ von der jungen englischen Erfolgsautorin Katy Birchall. Aber auch aus dem inzwischen über 60 Jahre alten Jugendbuch-Klassiker „Kalle Blomquist“ von Astrid Lindgren wurde vorgelesen.

Alle Teilnehmer überzeugten durch ihre engagierten Beiträge, so dass es schwierig war, einen Sieger zu bestimmen. Schließlich entschied sich die aus Lehrern bestehende Jury für Jonas Stephan, dem es gelang, sowohl den selbst ausgewählten Text als auch den Fremdtext flüssig und lebendig gestaltet vorzulesen. Bei dem Anfang nächsten Jahres anstehenden Kreis­entscheid wird er dann sein Können erneut unter Beweis stellen dürfen.

 

Go to top