Diese Seite verwendet Cookies, deren Verwendung Sie mit dem Click auf "Akzeptieren" bestätigen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter "Mehr".

Alle 37 angemeldeten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums nahmen den 32. Muswiesenlauf in Angriff, mit ganz unterschiedlichen Vorerfahrungen und Erwartungen, alle jedoch mit genügend sportlicher Motivation und Laufbegeisterung. Die Kinder und Jugendlichen erlebten in Begleitung von Herrn Uhrhan und Herrn Bauer einen toll organisierten Volkslauf und konnten sich allesamt sportlich beweisen.  

Einige haben ihre Altersklasse – zum wiederholten Male – gewonnen bzw. vordere Platzierungen errungen. Herzlichen Glückwunsch, weiter so! Andere haben den olympischen Gedanken in den Vordergrund gestellt und dazu beigetragen, dass das Gymnasium erneut die bei weitem größte Läufergruppe stellen konnte. Auch 2016 heißt es wieder: „Die Muswiese startet für uns mit dem Muswiesenlauf!“

Die Ergebnisse im Detail:

 

2500m-Schülerlauf: Svea Kollmar (10:40 / 2. Platz in der Altersklasse), Lara Kollmar (10:38 / 1. Platz in der Altersklasse), Jule Wagner (10:20 / 1. Platz in der Altersklasse) und Lisa Weber (12:13 / 3. Platz in der Altersklasse)
5000m-Jugendlauf: Jennifer Beck (26:14 / 3. Platz in der Altersklasse), Laureen Schurr (25:22 / 2. Platz in der Altersklasse), Nadine Ansorge (28:01 / 3. Platz in der Altersklasse)
10000m-Hauptlauf: Michael Feil (43:48 / 1. Platz in der Altersklasse), David Rode (44:49 / 2. Platz in der Altersklasse)

Eine vollständige Übersicht der Platzierungen findet sich im Artikel der Südwestpresse.

Hier weitere Eindrücke vom Lauf: